Handicap

Beschreibung

Um ein Turnier ausgeglichener zu gestalten wird Spielern manchmal ein Handicap gewährt. Dabei handelt es sich meist um Berechnungen, die auf ein 200er-Schnitt ausgerichtet sind, z.B. "80% von 200". Ein Spieler mit einem Schnitt von 160 bekommt demnach 80% der Differenz seines Schnitts auf den 200er-Schnitt gutgeschrieben, also 32 Pins.